Dauphin Indeed erhält German Design Award

Dauphin Indeed ist "Winner" - "Special Mention" für Bosse ION-Cloud desk

Pressemeldung der Firma Dauphin HumanDesign® Group GmbH & Co. KG
Dauphin HumanDesign Group


Raffiniert konstruiert, ergonomisch anspruchsvoll, smart designt und dazu noch ressourcenschonend produziert: Der Indeed hat die hochkarätige internationale Jury überzeugt. Der von Inhouse-Designer Rüdiger Schaack entworfene Dauphin-Bürodrehstuhl erhält den German Design Award 2022 „Winner“.

Offenhausen, November 2021 – Eine ausgeklügelte Bauweise, die wertvolle Ressourcen spart, umweltschonende Materialien und ein harmonisches Design: Beim Indeed stehen Nachhaltigkeit und Leichtigkeit im Mittelpunkt. Gleichzeitig ist es Dauphin-Designer Rüdiger Schaack gelungen, einen Bürostuhl zu gestalten, der sich dank schlanker Silhouette behutsam in den (Home-) Office-Kontext einfügt und ansprechende Optik sowie ergonomische Funktionalität miteinander vereint. Dafür wurde der neue Dauphin-Bürodrehstuhl jetzt mit dem German Design Award 2022 „Winner“ ausgezeichnet.

Schaack hat den Details viel Aufmerksamkeit gewidmet und auch weniger offensichtliche Elemente elegant ausgearbeitet, etwa den Rückenlehnenträger. „Hier gibt es Lichtkanten, die ähnlich wie beim Automobildesign in der Fläche verschwinden“, erklärt er. Ergänzt werde die schlanke Optik durch einen formschlüssigen Übergang vom Rückenlehnenträger zum Rücken. „Uns war wichtig, einen Stuhl zu entwickeln, dessen Designsprache nicht zu expressiv wird“, fasst Schaack zusammen.

Ergänzt durch eine 3D-bewegliche Rückenlehne und klar ausgearbeitete ergonomische Bedienelemente setzt Indeed auf minimalen Materialeinsatz und maximale Funktion. Dank seiner ergonomisch anspruchsvollen Eigenschaften trägt Indeed bereits das renommierte Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ der Aktion Gesunder Rücken (AGR).

Wert auf Nachhaltigkeit wird auch bei der Wahl des Polstermaterials für Indeed gelegt: So besteht der in vielen Farben verfügbare Bezugsstoff Tonal zu 99 Prozent aus recycelten PET-Flaschen. Je nach Ausführung – mit Netzrücken oder gepolsterter Lehne – stecken so bis zu 14 recycelte PET-Flaschen in einem Indeed-Stuhl.

Dauphin feiert die Auszeichnung des Indeed mit dem German Design Award „Winner“ mit einem Gewinnspiel: Bis einschließlich 30. November gibt es unter www.dauphin.de/indeed/gewinnspiel ein Exemplar zu gewinnen.

„Special Mention“ für Bosse ION-Cloud desk

Nicht nur der Dauphin Indeed wurde mit dem German Design Award gewürdigt, auch das Raumlufttool ION-Cloud desk der Dauphin-Marke Bosse, das durch den Einsatz von Negativ-Ionen für ein hygienisches Raumklima sorgt, erhält eine „Special Mention“ des Rats für Formgebung.

Weitere Informationen unter: https://www.dauphin.de/ und https://www.bossecube.com/

Zum German Design Award

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis, der jährlich vom Rat für Formgebung vergeben wird. Bereits die Nominierung gilt als Auszeichnung für Designkompetenz. Kontinuierlich nominiert der Rat für Formgebung Unternehmen, die durch herausragende Designleistungen aufgefallen sind. Zusätzlich haben Unternehmen die Möglichkeit, Projekte direkt und eigeninitiativ zum Award anzumelden. Der 2012 ins Leben gerufene Designwettbewerb genießt über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

Dauphin Indeed

Raffiniert konstruiert, ergonomisch anspruchsvoll, smart designt und dazu noch ressourcenschonend produziert ist der neue Dauphin-Drehstuhl Indeed, der mit dem German Design Award 2022 „Winner“ ausgezeichnet wurde.

Dauphin Indeed Freisteller/ Dauphin Indeed Freisteller mit Logo

Indeed zeichnet sich durch eine formschön gestaltete Rückenlehne und eine schlanke Silhouette aus. Der in vielen Farben verfügbare, nachhaltige Bezugsstoff Tonal sorgt für eine lebendige Oberfläche auf dem Stuhlpolster. Bis zu 14 recycelte PET-Flaschen stecken in einem Indeed.

Bosse ION-Cloud desk/ Bosse ION-Cloud desk mit Logo

Als Tischgerät trägt ION-Cloud desk am eigenen Schreibtisch oder im Homeoffice zu einem guten Raumklima und zum Infektionsschutz bei. Das Tool trägt die „Special Mention“ des German Design Awards 2022.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Dauphin HumanDesign® Group GmbH & Co. KG
Espanstraße 36
91238 Offenhausen
Telefon: +49 (9158) 17-700
Telefax: +49 (9158) 17-701
http://www.dauphin-group.com

Ansprechpartner:
Melanie Strauß
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (9158) 17950



Dateianlagen:
    • Dauphin HumanDesign Group
    • Dauphin HumanDesign Group
    • Dauphin HumanDesign Group
    • Dauphin HumanDesign Group
    • Dauphin HumanDesign Group
    • Dauphin HumanDesign Group
    • Dauphin HumanDesign Group
Die Dauphin HumanDesign® Group ist ein weltweit agierender Anbieter von innovativen ergonomischen Sitzlösungen, modernsten Raumgestaltungs- und Büromöbelsystemen sowie einer exklusiven Wohnkollektion. Mit 23 Vertriebs- und Produktionsgesellschaften im In- und Ausland sowie zahlreichen Lizenznehmern und Vertretungen in 81 Ländern gehört die Dauphin-Gruppe zu den führenden Büromöbelherstellern im europäischen Raum. Die Marken Bosse, Dauphin, Trendoffice, Züco und DAUPHIN HOME® bieten Komplettlösungen für den gesamten Office-, Industrie- und Objektbereich sowie für harmonische Wohnwelten.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Subscribe

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

Comments are closed.